“Näher am Künstler” beim #MuseUp im Kupferstichkabinett

[Switch to English]

Kupferstichkabinett Berlin

Näher am Künstler im Kupferstichkabinett #MuseUp

Das letzte #MuseUp am 15.05.2013 im Kupferstichkabinett hat uns vor allem eins gezeigt: Wie nah man mit einer Zeichnung am Künstler ist. Sei es nah an der Idee des Künstlers, nah am Gedankengang und der Entwicklung eines Kunstwerkes oder auch das Heranrücken der MuseUp Teilnehmer an das Kunstwerk mit Lupe und wachem Auge um alle Details zu sehen. Die Eindrücke der deutschen und englischen Gruppe in der “Pop-Up Ausstellung” im Studiensaal mit Alten Meistern wie Michelangelo, Raffael oder Tizian sowie der Sonderausstellung “System und Sinnlichkeit” könnt ihr im Storify zum MuseUp nachlesen.

Wir danken nochmal herzlich den Kuratoren Dagmar Korbacher und Andreas Schalhorn für die tollen Führungen!

#MuseUp Pop-up Exhibition

Was wäre eine Pop-Up exhibition ohne ein bisschen Followerpower!? Bei unserem nächsten MuseUp am 15. Mai um 18 Uhr im Kupferstichkabinett könnt IHR abstimmen, welche Zeichnungen und Drucke angesehen werden! Hanno Elephant, das Kupferstichkabinett Maskottchen wartet hier auf dem Bild auf seine Mitstreiter für unser MuseUp:

Hanno Elephant erwartet Besuch

Hanno Elephant erwartet Besuch (c) Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Aus einem von der Kuratorin sorgfältigst ausgewählten Best of, könnt ihr eure Top 5 Künstler bestimmen und 8-10 Bilder werden es ins MuseUp schaffen. Ihr könnt bis zum 14. Mai 12 Uhr Mittags eure Favoriten küren.

Hier geht es zur Abstimmung auf der Museum140 Website.